Download

GRENZENLOS - Internationales Erzählfestival 02.05.2016 bis 08.05.2016

Wir erzählen von Grenzgängern, Grenzüberschreitungen, Grenzenlosigkeit, Mehrsprachigkeit und Sprachverwirrung, lassen uns inspirieren von Weitgereisten und berühren angrenzende Künste.

Austausch und Begegnung sowie kulinarische Gaumenfreuden aus aller Welt bereichern das Programm.

Professionelle Erzähler und Erzählerinnen geben in Workshops Einblick in ihre Arbeit. Parallel zum Kurs finden öffentliche Auftritte der Künstler statt. Es gibt die Gelegenheit, vielfältige Veranstaltungsformate kennenzulernen vom Erzählpfad bis zum Story Slam.

Der Besuch verschiedener öffentlicher Veranstaltungen gehört zum Kursprogramm.

Themen der Workshops sind u.a.

  • Martin Ellrodt: Auf der Welt zuhause – Geschichten gehen auf Wanderschaft
  • Susanne Tiggemann: Reiseerlebnisse und Grenzgeschichten – aus dem Stegreif erzählt
  • Sebastian Fuchs: Sound Collage – erzählen mit Geräuschen
  • Raymond den Boestert: Grenzen versetzen – neue Perspektiven in Geschichten entdecken
  • Geschichten der Weltreligionen – wie erklären Bibel, Koran und Thora die Welt?
  • Sandra Anklam: Body-Tales – Geschichten mit dem Körper erzählen

Weitere Informationen:


Aktivitäten verfolgen RSS 2.0 | Seitenanfang | Impressum | SPIP